Txakoli IEUP Barrica

107,40 (IVA/VAT incl.)

Preis pro Karton/Multibox mit 6 Flaschen

Produktionsgebiet: D.O. Bizkaiko Txakolina
Weinsorte: Weiß
Alterung: Vergorenes Fass
Rebsorte: Hauptsächlich Hondarrabi Zuri und etwas Izkiriota Txikia (Petit Manseng).

Beschreibung

Txakoli Ieup Barrica

Die 9 Hektar großen Weinberge der Bodega Magalarte liegen im Großraum Bilbao, im Herzen des Txorierri-Tals, genauer gesagt in der Gemeinde Lezama. Das Weingut mit der Herkunftsbezeichnung Txakoli de Bizkaia befindet sich in Lezama, einer Stadt mit Potenzial für industrielle und touristische Entwicklung aufgrund ihrer Nähe zu Bilbao und der guten Verkehrsanbindung per Straße, Zug, See und Luft.

Das Klima ist mesothermal, gemäßigte Temperaturen und regnerisch, man spricht von einem gemäßigten/feuchten Klima ohne Trockenzeit oder Atlantik.
Die tonigen Lehmböden an Südhängen unterstützen unsere Sorten einheimischer Sorten „Hondarrabi Zuri und „Hondarrabi zuri zerratia“ sowie unsere Minderheitssorten wie „Petit Manseng“ und „Riesling“.

AUSARBEITUNG
Die Herstellung von Txakoli Ieup beginnt mit einer manuellen Ernte, gefolgt von der Gärung in französischen Eichenfässern und einer 5-monatigen Reifung auf der Hefe. Die hauptsächlich verwendete Rebsorte ist Hondarribi Zuri und etwas Izkiriota Txikia (Petit Manseng).

CATAS ANMERKUNGEN
Strohgelbe Farbe mit grünlichen Tönen, sauber und leuchtend. Offenherzig und kraftvoll. Hervorzuheben sind die Aromen frischer weißer Früchte in Kombination mit den süßen Anistönen des Holzes. Geschmeidig, umhüllend und frisch, verstärkt im Mund die Röstaromen des Fasses. Breiter und langanhaltender Nachgeschmack.

PAARUNG
Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 7,5 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Txakoli IEUP Barrica“
Abrir chat
1
Can I help you? | ¿Puedo ayudarte?
Hola, ¿Tienes alguna duda del producto o del proceso de compra? Escríbeme, soy Aitor...

Hello, Do you have any questions about the product or the purchase process? Write me, I'm Aitor ...